Es ist Zeit für praxisrelevantes EKG-Wissen

Von der EKG-Interpretation – zur Diagnose – zur Therapie

Für Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal, Rettungsdienstpersonal, Medizinstudentinnen und Medizinstudenten

Nächster EKG-Kurs

Am 20.04.2024 in Feldkirch / Vorarlberg / Österreich

Unser Kursdesign

EKG-Kurse gibt es viele….

…aber die Kurse von EKGKurs.com sind anders…

Blended-Learning

Alle Kursteilnehmer:innen bekommen schon vor der eigentlichen Teilnahme am LIVE-EKG-Kurs Zugang zum „Blended Learning“ von EKGKurs.com. Das ist ein Online-EKG Kurs mit den wichtigsten EKG-Grundlagen.

Interaktives Lernen

Am Kurstag werden die Kursinhalte interaktiv, anhand zahlreicher Fallbeispiele erarbeitet.

Workbook

Alle Teilnehmer:innen erhalten ein umfangreichs Workbook zum jeweiligen EKG-Kurs zum Dowonload bereitgestellt.

EKGs der Fallbeispiele

Alle EKGs der Fallbeispiele werden in Originalgröße zum Download zur Verfügung gestellt.

LIVE-Webinar

Es werden Kursformate auch in Form von interaktiven LIVE-Webinaren angeboten.

Skriptum EKG-Grundkurs

Alle Teilnehmer:innen erhalten das Skriptum unseres EKG-Grundkurses (>100 Seiten).

unser Partner für Gratis-EKG Kurse

Über EKGKURS.com

Von der EKG-Interpretation über die Diagnose zur Therapie

Aktuell werden 4 verschiedene Kurse angeboten:

1. EKG-Grundkurs: Geeignet für alle, die sich neu mit der Thematik EKG befassen oder ihre Grundkenntnisse auffrischen möchten. Der Kurs ist als Online-Kurs verfügbar und kann somit jederzeit begonnen werden.

2. EKG-Kurs: Der „Universal-EKG Kurs“. Zur Zielgruppe zählt jeder, der an fundierter EKG-Interpretation, der EKG-basierten Diagnosestellung und daraus ableitbaren Therapie-Entscheidungen interessiert ist – also Ärzte / Ärztinnen (Innere Medizin, Anästhesie, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Notarzt), Pflegepersonal / DGKP, Medizinstudenten / Medizinstudentinnen, Rettungsdienstpersonal, …
Nach kurzer Wiederholung physiologischer Grundlagen (z.B. Entstehung Aktionspotential) und Grundlagen der EKG Befundung (12-Kanal EKG, Bestimmung Lagetyp EKG …) lernen die EKG-Kursteilnehmer nicht nur die korrekte Interpretation zahlreicher pathologischer EKG-Veränderungen (u.a. Ischämiediagnostik bzw. Infarktdiagnostik – STEMI / NSTEMI / instabile Angina pectoris, Differentialdiagnose Herzinfarkt und Myokarditis / Perikarditis; Pulmonalembolie, tachykarde und bradykarde Herzrhythmusstörungen, Elektrolytstörungen, etc.) , sondern auch die zu den entsprechenden Krankheitsbildern passenden Therapien und Interventionen.

3. EKG Masterclass: Dieses Kursformat wurde speziell für Ärztinnen und Ärzte konzipiert, die ihr Wissen zur EKG Diagnostik und der Therapie von im EKG erkennbaren Krankheitsbilden vertiefen möchten. Besonders geeignet ist dieses Kursformat für fortgeschrittene AssistenzärztInnen und FachärztInnen der Inneren Medizin und Kardiologie, aber auch KollegInnen anderer Fachgebiete (z.B. Anästhesie, Pädiatrie, Herzchirurgie, Allgemeinmedizin), die ihr Wissen aus den Bereichen Rhythmusstörungen und ACS vertiefen möchten,  profitieren von einer Kursteilnahme.

Neben den „klassischen Themen“ Rhythmusstörungen und ACS werden auch praxisrelevante Grundlagen zur Herzschrittmacher- und ICD-Therapie, sowie zu möglichen Notfällen bei Schrittmacher-Patienten, im Kurs vermittelt.

Um einen maximalen Lernerfolg zu erzielen und auf individuelle Fragen optimal eingehen zu können, ist dieses exklusive EKG Seminar auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt!

4. Notfall-EKG: Das Kursformat speziell für Rettungsdienstpersonal, aber auch Pflegepersonal, das im Berufsalltag nur grundlegende EKG-Kenntnisse benötigt (also medizinische Mitarbeiter, die nicht in einer internistischen Abteilung oder einer Notaufnahme arbeiten). Neben der Vermittlung grundlegender Kenntnisse im Erkennen von Herzrhythmusstörungen und Akuten Koronarsyndromen (Herzinfarkte) werden auch die grundlegenden notfallmedizinischen Therapiekonzepte dieser Krankheitsbilder besprochen.

Um die Lernziele innerhalb eines Kurstages (bzw. eines Vormittages bei „Notfall-EKG“) erreichen zu können, setzen alle Kursformate auf „Blended-Learning“. Dabei erhalten die Kursteilnehmer die Möglichkeit, die wichtigsten EKG-Grundlagen zum Kurs bereits vor Kursbeginn, online anhand von Erklärvideos zu lernen und zu vertiefen, bzw. das bereits vorhandene Elektrokardiogramm-Wissen aufzufrischen. Damit bleibt im „analogen Kursteil“ deutlich mehr Zeit für die praxisrelevanten Kursinhalte.

Alle Kurse werden als fallbasiertes, interaktives EKG-Seminar abgehalten. Als Fallbeispiele dienen durchwegs reale Cases aus der täglichen Praxis.

Die Präsenzkurse werden in Vorarlberg oder Tirol durchgeführt. Dadurch sind die EKG Kurse gut aus dem Raum Österreich, Deutschland, Schweiz (DACH Region) und Südtirol erreichbar.

Unser Referent

Priv.-Doz. Dr. Alois Süssenbacher

ist Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie / Intensivmedizin. Nach der Facharztausbildung an der Universitätsklinik Innsbruck war er von 2013 bis Ende 2021 im Krankenhaus Zams tätig. Seit Jänner 2022 leitet Doz. Süssenbacher die Abteilung für Innere Medizin am Landeskrankenhaus Bludenz.
Neben seiner klinischen Tätigkeit ist Doz. Süssenbacher auch seit vielen Jahren in der präklinischen Notfallmedizin engagiert: während des Medizinstudiums als Notfallsanitäter, danach als Notarzt sowohl im bodengebundenen Rettungsdienst als auch am Notarzthubschrauber.
In der Lehre und als Vortragender ist Alois Süssenbacher bereits seit dem Medizinstudium tätig. Die Schwerpunkte seiner Vortragstätigkeit liegen dabei im Bereich der internistisch / kardiologischen Notfallmedizin. Durch seine langjährige klinische und präklinische Tätigkeit weiß er um die Anforderungen in beiden medizinischen Bereichen Bescheid und vermittelt daher auch immer das für den jeweiligen Bereich relevante Wissen.

 

Lehr- und Vortragstätigkeiten (auszugsweise):
EKG-Seminare im Rahmen von notfallmedizinischen Kongressen und Fortbildungen
Kursdirektor und Instruktor des European Resuscitation Council im Bereich Advanced Life Support
Crew-Ressource-Management (CRM)-Simulations Instruktor
Lehrbeauftragter im Rahmen der Sonderausbildung Intensivpflege FH Gesundheit / AZW Innsbruck

Feedback

Teilnehmer-Feedback bisheriger Kurse

„Sehr praxisbezogen“

„Sehr gute Vorbereitungsunterlagen“

„Sehr gut – Danke!“

„Geht auf alle Teilnehmer ein“

„Das ist ein super Kurs! Vielen Dank!“

„Sehr gute Veranstaltung“

„Gutes Eingehen auf Fragen – Praxisalltag relevant“

„Sehr guter Referent – beschränkt sich auf das Wesentliche“

„Sehr guter Kurs, praxisorientiert“

Original-Evaluierungsbögen

Hier finden Sie die von den Teilnehmer:innen der EKG-Kurse ausgefüllten Evaluierungsbögen

Noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail: kontakt@ekgkurs.com