PROGRAMM- EKG MASTERCLASS

Dieses einzigartige Kursformat wurde speziell wurde speziell für Ärztinnen und Ärzte konzipiert, die ihr Wissen zur EKG Diagnostik und der Therapie von im EKG erkennbaren Krankheitsbilden vertiefen möchten. Besonders geeignet ist dieses Kursformat für fortgeschrittene AssistenzärztInnen und FachärztInnen der Inneren Medizin und Kardiologie, aber auch KollegInnen anderer Fachgebiete (z.B. Anästhesie, Pädiatrie, Herzchirurgie, Allgemeinmedizin), die ihr Wissen aus den Bereichen Rhythmusstörungen und ACS vertiefen möchten,  profitieren von einer Kursteilnahme.

Neben den „klassischen Themen“ Rhythmusstörungen und ACS werden auch praxisrelevante Grundlagen zur Herzschrittmacher- und ICD-Therapie, sowie zu möglichen Notfällen bei Schrittmacher-Patienten, im Kurs vermittelt.

Um einen maximalen Lernerfolg zu erzielen und auf individuelle Fragen optimal eingehen zu können, ist dieser exklusive Kurs auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt!

Hier geht es direkt zu Anmeldung

VORMITTAG

09:00 – 09:15: Begrüßung

 

09:15 – 10:30: Breitkomplextachykardien

– Therapie-Algorithmus

– Ventrikuläre Tachykardien

-Supraventrikuläre Tachykardien mit Schenkelblock

-Algorithmus zur Differenzierung VT/ SVT mit aberranter Leitung

– FBI-Tachykardie

– Brugada-Syndrom

– ARVD

– ICD Indikationen

– ICD Notfälle (inadäquate Schockabgabe, Sondenbruch)

 

 

10:30– 10:45: Kaffepause

 

10:45 – 12:15: Schmalkomplextachykardien

– Therapie-Algorithmus

– AVNRT / AVRT

– Vorhof-Flimmern / Vorhof-Flattern (typisch vs. atypisch)

– Atriale Tachykardien

– Präexzitations-Syndrome
  WPW inkl. Bahnlokalisation im EKG
  LGL-Syndrom
  Mahaim-Syndrom
– Permanente junktionale Re- Entrytachykardie

 

12:15 – 13:15: Mittagspause

NACHMITTAG

13:15 – 14:45: Bradykardien

                 –  AV-Blockierungen, SA-Blockierungen, SSS, Therapie-Algorithmus 

                  – Schrittmacher-Indikationen

                  – Schrittmacher Terminologie

                   – Schrittmacher Notfälle (Oversensing, Undersensing, Exit Block,…)

  

14:45 – 15:00: Kaffeepause

 

15:00 – 16:15: Ischämie-Diagnostik

                 – ACS – STEMI / NSTEMI inkl. Therapie-Empfehlungen

                 – Myokarditis / Perikarditis

                 – Frühe Repolarisation

 

16:15 – 17:00: Sonstige EKG-Veränderungen

-Rechtsherzbelastung

-Elektrolytstörungen

-Long-QT

 

17:00 – 17:30: Abschließende Diskussion, Verabschiedung

Sie erhalten für diese Fortbildung 8 DFP Punkte.

EKG Masterclass am 15.05.2020

Innsbruck

Haus der Begegnung

Rennweg 12

6020 Innsbruck

Teilnehmer Feedback

"Sehr praxisbezogen"

"Sehr gute Vorbereitungs-unterlagen"

"Sehr gut – Danke!"

"Gut aufbereitet, lockere Atmosphäre, gute kulinarische Versorgung, passende Location"

"Gutes Eingehen auf Fragen – Praxisalltag relevant"

"Geht auf alle Teilnehmer ein"

"Das ist ein super Kurs! Vielen Dank!"

"Sehr guter Referent – beschränkt sich auf das Wesentliche"

"Sehr gute Veranstaltung"

"Sehr guter Kurs, praxisorientiert"

Original-Evaluierungsbögen

Hier konnen Sie die von den Teilnehmern des letzten EKG Kurses ausgefüllten Evaluierungsbögen ansehen.